Die Digitalisierung krempelt bereits heute den Arbeitsmarkt um. Wie könnten die Rahmenbedingungen für Menschen, Unternehmen und die Politiker aussehen, wenn dieser Trend in Deutschland weiter Fahrt aufnimmt? Experten für Arbeitsmarkt und digitale Wirtschaft haben dazu sechs mögliche Szenarien entworfen – von Deutschland als einer erfolgreichen Ingenieursnation mit bedingungslosen Grundeinkommen bis hin zu einem digitalen Importland mit niedrigen Löhnen. Alle Szenarien verdeutlichen: Die Digitalisierung wird großen Veränderungsdruck auf Beschäftigte, Arbeitgeber und den Staat ausüben.

Weitere Infos zum Projekt "Wirtschaftliche Dynamik und Beschäftigung" sowie zu der Studie "Auf dem Weg zum Arbeitsmarkt 4.0?" erhalten Sie hier.

zurück