Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild
Pressemeldung
Gütersloh, 05.08.2012

Aart De Geus neuer Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

AartdeGeus_Foto_web
Foto: Arne Weychardt, Hamburg

Der Niederländer Aart Jan De Geus (56) ist  neuer Vorstandsvorsitzender. De Geus, der das Amt zum 5. August 2012 das Amt übernommen hat, ist seit dem 1. September 2011 Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung und verantwortet die Programme im Bereich Europa, Arbeitsmarkt und Globalisierung. Zuvor war er von 2007 bis 2011 stellvertretender Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Von 2002 bis 2007 war De Geus niederländischer Minister für Arbeit und Soziales unter Ministerpräsident Jan Peter Balkenende.

"Mit der Berufung von Aart De Geus zu meinem Nachfolger hat sich das Kuratorium für eine international erfahrene Persönlichkeit mit glänzenden Kontakten in aller Welt entschieden", sagte Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung. Zudem habe das Kuratorium mit der Berufung des 56-jährigen De Geus einen schrittweisen Generationswechsel herbeiführen wollen, der eine ausgewogene Alterszusammensetzung im Vorstand berücksichtigt.

"Aart De Geus steht mit seiner beeindruckenden Vita für eine stärkere internationale Ausrichtung der Bertelsmann Stiftung", sagte Professor Dr. Werner J. Bauer, Vorsitzender des Kuratoriums. "Wir sind sicher, dass er die außerordentlich erfolgreiche Arbeit von Gunter Thielen im Sinne der Kontinuität der Stiftungsarbeit fortsetzen und konsequent weiterentwickeln wird."

"Aart De Geus hat die Mitarbeiter der Bertelsmann Stiftung mit seiner großen Erfahrung in unterschiedlichsten Kulturen und mit seinen überzeugenden Führungsqualitäten schnell für sich eingenommen", sagte die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Liz Mohn. "Ich wünsche ihm als künftigem Vorstandsvorsitzenden viel Erfolg und freue mich auf die Zusammenarbeit."

Als stellvertretender OECD-Generalsekretär war Aart De Geus verantwortlich für die Bereiche Beschäftigung, Sozialpolitik, Renten, Gesundheit, Migration, Bildung, Öffentliche Verwaltung, regionale Entwicklung, Unternehmensführung, Gleichberechtigung und die Umsetzung von Reformen. Auch in seiner Zeit als niederländischer Minister für Arbeit und Soziales hat er in Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern grundlegende Reformen in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik auf den Weg gebracht.

Dem Vorstand der Bertelsmann Stiftung gehören neben dem Vorstandsvorsitzenden Aart De Geus an: Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Dr. Jörg Dräger und Dr. Brigitte Mohn.

Über die Bertelsmann Stiftung:

Die Bertelsmann Stiftung setzt sich für das Gemeinwohl ein. Sie engagiert sich in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Soziales, Gesundheit sowie internationale Verständigung und fördert das friedliche Miteinander der Kulturen. Durch ihr gesellschaftliches Engagement will sie alle Bürger ermutigen, sich ebenfalls für das Gemeinwohl einzusetzen. Die 1977 von Reinhard Mohn gegründete, gemeinnützige Einrichtung hält die Mehrheit der Kapitalanteile der Bertelsmann AG. Die Bertelsmann Stiftung ist unabhängig vom Unternehmen und parteipolitisch neutral. Im laufenden Geschäftsjahr verfügt die Bertelsmann Stiftung mit ihren 316 Mitarbeitern über einen Etat von rund 60 Millionen Euro.


Ansprechpartner
André Zimmermann André Zimmermann
Telefon:
+49 5241 81-81129
Interview mit Aart De Geus, September 2012

größeres Format
weitere Audios & Videos
Aart De Geus ist Vorstands- vorsitzender

größeres Format
weitere Audios & Videos
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Ansprechpartner  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |