Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Projekte

Europas_Zukunft

Vereinigte Staaten von Europa

Europa und der Nahe Osten

Der südliche Nachbarschaftsbogen der Europäischen Union ist eine vielfältige Region mit Chancen und Risiken auch für die Außenbeziehungen der Europäischen Union und die innereuropäische gesellschaftliche Entwicklung. Umso wichtiger ist es für Europa, die mit der Demokratisierungswelle einhergehenden Chancen zu nutzen.

Eine die gesamte Region "Mittelmeer, Nordafrika, Naher Osten, Golf Region" umfassende Strategie gibt es noch nicht, nicht einmal eine gemeinsame europäische Politik, wie dem Wandel in Arabien zu begegnen sei. Mit ehrlichem und effizientem Engagement können wir den Aufbruch in der arabischen Welt unterstützen und eine neue Nachbarschaft mit Türken, Israelis und Arabern im Mittelmeerraum schaffen - auch zum Wohle Europas.

Die Bertelsmann Stiftung möchte mit ihrer Nahost-Arbeit hier einen Beitrag leisten.


Ansprechpartner
Porträt Christian-Peter Hanelt Christian-Peter Hanelt
Telefon:
+49 5241 81-81187
Verwandte Themen

Kronberger Gespräche
Spotlight Europe

Was kann die EU für Nordafrika tun?

Der Wandel in Tunesien und Ägypten kam überraschend. Um ihn mit einer Transformationspartnerschaft aktiv zu unterstützen, sollte die EU ihre alten Instrumente und Strategien gründlich und schnell überarbeiten und ihren Agrarmarkt für Produkte aus Nordafrika und Nahost weiter öffnen.

Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |