Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Beteiligung und Werte

Teilnehmer des Weltjugendtages reichen sich die Hände.

Ganzheitliche Bildung hat mit Kopf, Herz und Hand zu tun: Damit Kinder und Jugendliche sich in der Gesellschaft zurechtfinden, brauchen sie neben kognitiven auch soziale Kompetenzen und Orientierungswissen. In einer Einwanderungsgesellschaft wie Deutschland sind Kenntnisse über andere Religionen und Kulturen zunehmend wichtig. Zudem zielt Bildung in einer demokratischen Gesellschaft darauf ab, junge Menschen zu befähigen, aktive Mitgestalter dieser Gesellschaft zu werden und sich politisch zu engagieren. Werte und Motivation sind dabei zentral – aber junge Menschen brauchen zusätzliche Möglichkeiten und Fähigkeiten zur Beteiligung: in der Familie, der Schule und im Gemeinwesen vor Ort. Die Bertelsmann Stiftung fördert in ihren Bildungsprojekten diese zu einem ganzheitlichen Bildungskanon gehörenden sozialen, interkulturellen und demokratischen Kompetenzen und will den Einzelnen bewegen, das Miteinander in unserem Land zu stärken.

Nachrichten

Schwerpunkte

Integration

Die Zukunftsfähigkeit Deutschlands im globalen Wettbewerb hängt davon ab, dass es sich nach außen öffnet, mit Vielfalt umgehen lernt und nach innen den demokratischen Wertekonsens festigt. Wir stellen uns diesen Herausforderungen mit unserer Projektarbeit zum Thema Integration.

weiter

Gesellschaftliches Engagement von Kindern und Jugendlichen fördern

Viele Kinder und Jugendliche sind hoch motiviert, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Noch viel zu selten wird diese Engagementbereitschaft und soziale Verantwortung junger Menschen anerkannt, systematisch gefördert und in die Entwicklung unserer Gesellschaft eingebunden. Jungen Menschen früh Freiräume für gemeinnütziges Handeln zu eröffnen, schafft vielfältige Chancen: Sie lernen durch praktisches Tun, entfalten ihre Persönlichkeit und entwickeln soziale Kompetenzen. Auch die Gesellschaft profitiert, denn Engagement integriert und wirkt präventiv gegen Gewalt, Drogenmissbrauch und Kriminalität. Zudem werden diejenigen, die in jungen Jahren Freude an gemeinnützigem Handeln gewinnen, auch als Erwachsene Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen.

weiter

Religion und Gesellschaft

In Zeiten der Globalisierung und der zunehmenden Pluralisierung unserer Gesellschaft hat die Frage nach Werten und nach geistiger Orientierung einen besonderen Stellenwert. Deshalb beschäftigen wir uns mit der Werteerziehung, religiöser Bildung und der Vermittlung interreligiöser Kompetenz als einer Schlüsselqualifikation des 21. Jahrhunderts.

weiter

Interkulturelle Kompetenz

In einer globalisierten Welt erleben Individuen und Gesellschaften eine wachsende Heterogenität in verschiedenen Lebensbereichen. Der in diesem Zusammenhang wichtige Aspekt der "interkulturellen Kompetenz" erfordert daher verstärkte Aufmerksamkeit und einen integrierten Bildungsansatz.

weiter


Ansprechpartner Demokratie und Integration
Porträt Ulrich Kober Ulrich Kober
Telefon:
+49 5241 81-81598
Ansprechpartner Gesellschaftliches Engagement
Porträt Bettina Windau Bettina Windau
Telefon:
+49 5241 81-81138
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |