Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Projekte

Orchester mit Solistin

Internationaler Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN

Internationaler Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN

Träger:
Bertelsmann Stiftung

Gründerin und Präsidentin:
Liz Mohn

Anlass:
Seit 1987 richtet die Bertelsmann Stiftung den Internationalen Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN aus. Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre durchgeführt und soll junge Nachwuchstalente aus dem Opernfach aufspüren, fördern und ihnen den Weg in nationale und internationale Karrieren öffnen. Er bietet den Teilnehmern Auftrittschancen vor Intendanten, Agenten und Vertretern der Medien und der Musikbranche unter realitätsnahen Bedingungen mit Publikum und Orchesterbegleitung.

Ziel:
Die NEUEN STIMMEN haben sich zum Ziel gesetzt, in ihrer Arbeit inhaltlich, künstlerisch und organisatorisch den höchsten qualitativen Ansprüchen gerecht zu werden. Sie verpflichten sich zu Transparenz und Fairness bei der Bewertung aller Wettbewerbsteilnehmer. Sie verstehen sich als ein Instrument der internationalen Verständigung und wahren absolute Toleranz gegenüber der kulturellen Vielfalt und dem Individuum. NEUE STIMMEN fördern den internationalen Opernnachwuchs im Sinne der gesellschaftlichen Verpflichtung zur Pflege und Weiterentwicklung der klassischen Musiktradition.

Inzwischen gilt der Gesangswettbewerb als eine der international wichtigsten Nachwuchs-börsen für das Opernfach. Er hat zahlreichen jungen Künstlern den Weg in eine Karriere ermöglicht, so u. a. Vesselina Kasarova, René Pape, Violetta Urmana, Roman Trekel, Hanno Müller-Brachmann, Melanie Diener, Dietrich Henschel und Angelika Kirchschlager.

Zielgruppe:
Der Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN richtet sich an Sängerinnen bis 30 Jahre und Sänger bis 32 Jahre, deren Begabung eine nationale oder internationale Karriere verspricht.

Auswahlverfahren:
Wettbewerbsteilnehmer, die sich bei weltweiten Vorauswahlen für die Endrunde qualifiziert haben, präsentieren sich in Gütersloh einer international renommierten Jury und treten in Semifinale und Finale vor Fachpublikum und mit Orchesterbegleitung auf. Bei Vorauswahlen und Endrunde werden mit gleicher Gewichtung Technisches Können, Musikalische Gestaltung, Stimmqualität und Künstlerische Persönlichkeit/Präsenz bewertet. Weitere Details finden Sie unter: http://www.neue-stimmen.de/.

Jurymitglieder des Wettbewerbs 2009:

  • Dominique Meyer (Präsident der Jury)
  • Gustav Kuhn
  • Brian Dickie
  • Francisco Araíza
  • Siegfried Jerusalem
  • Jürgen Kesting
  • Bernd Loebe
  • Nicholas Payne
  • Anja Silja
  • Evamaria Wieser


Ansprechpartner
Porträt von Ines Koring Ines Koring
Telefon:
+49 5241 81-81372
Projektteam

Ines Galla

Weblink

NEUE STIMMEN

25 years NEUE STIMMEN - Music to the world!

größeres Format
weitere Audios & Videos
25 Jahre NEUE STIMMEN - Music to the world!

größeres Format
weitere Audios & Videos
Erfolgreiche Karriere: Vesselina Kasarova

größeres Format
weitere Audios & Videos
Erfolgreiche Karriere: René Pape

größeres Format
weitere Audios & Videos
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |