Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild
Cover change 3/2011
Icon Vergrößerung

change 3/2011, Das Magazin der Bertelsmann Stiftung

Frauen bewegen unsere Gesellschaft

2011, 74 Seiten

kostenlos

In 2-3 Tagen lieferbar

Grafik: Warenkorb

Grafik: Download


Anja Gebhardt aus Kirchehrenbach
Wenn Anja Gebhardt durch ihre Heimatgemeinde Kirchehrenbach geht, nicken ihr die Leute anerkennend zu. Die 39-Jährige ist seit einigen Jahren Bürgermeisterin des Ortes und hatte schon wenige Monate nach Amtsantritt für eine Kinderkrippe und einen Abenteuerspielplatz gesorgt. Momentan kümmert sie sich um die Internet-Versorgung und neue Baugebiete für junge Familien. Zu Hause warten ihr Ehemann und ihre beiden Töchter auf sie. Und ganz nebenbei macht sie auch noch einen Bürojob. Eine Überfrau? Nein. Einfach eine Frau, die ihre Chancen genutzt hat und damit ein Beispiel für ganz viele andere geworden ist. Das sieht man an ihrer Heimatgemeinde: Es sind überwiegend Frauen, die Gemeinde- und Vereinsleben zusammenhalten.

Businessfrau aus Stuttgart, Ministerin Aygül Özkan aus Hannover, Fußballnationalspielerin Célia Okoyino da Mbabi, Rennfahrerin Steffi Laier
Frauen, die für Zusammenhalt und Veränderung sorgen, haben wir auch noch anderswo in Deutschland gefunden. Im Projekt "Känguru" in Berlin begleiten und betreuen sie junge Familien mit kleinen Kindern. In Stuttgart erzählt eine junge Businessfrau ihre nicht ganz alltägliche Erfolgsgeschichte. In Hannover beantwortet die türkischstämmige Ministerin Aygül Özkan Fragen zu ihren Erfahrungen in der Politik. Am Spielfeldrand beobachteten wir Siege und Niederlagen von Célia Okoyino da Mbabi bei der Fußballweltmeisterschaft der Frauen - und freuen uns, dass sie nun als prominente Botschafterin die Aktion "Alle Kids sind VIPs" der Bertelsmann Stiftung unterstützt. Und wir standen an der staubigen Rennstrecke von Steffi Laier. Die Weltmeisterin im Motocross hat auf dem ganzen Globus alles gewonnen, was man in ihrem Sport gewinnen kann. Auch gegen Männer. Die allerdings haben damit so ihre Probleme. Aber auch sie hat ein Problem: Sie muss doppelt so hart arbeiten wie ein Mann. Doch am Ende bekommt sie nur einen Bruchteil von dem, was Männer in diesem Sport verdienen…

Finalteilnehmer der "Neuen Stimmen"
Außerdem dieses Mal in change: Wir präsentieren Ihnen zwei Teilnehmer, die es ins Finale der "Neuen Stimmen" geschafft haben. Zwei Beispiele von insgesamt über 1.000 Bewerbern, die nun schon gespannt auf die große Finalwoche im Oktober in Gütersloh hinfiebern dürfen. Wir berichten ausführlich über die Verleihung des ersten Reinhard Mohn Preises an die brasilianische Metropole Recife. Stellen eine neue, clevere und transparente Online-Arztsuche vor. Und zeigen ein hoffnungsvolles Projekt für die Menschen in Europa und Nordafrika -Solarenergie aus der Wüste.Finale der "Neuen Stimmen"


change reader
Frauen bewegen - Familie

Frauen bewegen - Familie, change reader

In den Beiträgen dieses E-Book-Readers geht es unter anderem um Familienpolitik im 21. Jahrhundert, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im internationalen Vergleich sowie um Familie als Erfolgsfaktor für Gesellschaft und Arbeitswelt.

weiter
change reader
Frauen bewegen - Karriere

Frauen bewegen - Karriere, change reader

Erfüllte Partnerschaft, anspruchsvoller Beruf, fröhliche Kinder – diese Kombination streben viele junge Frauen heute als Ideal an. Doch wie lassen sich Berufs- und Familienleben miteinander verbinden?

weiter
Alle Publikationen
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  FAQ  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |