Nur noch als E-Book erhältlich.

Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung gelingt längst nicht allen Jugendlichen: Viele bekommen erst über teure und zeitraubende Umwege aus Übergangsmaßnahmen eine Lehrstelle oder bleiben ganz ohne Ausbildung. Das ist aus individueller, sozialpolitischer und ökonomischer Perspektive nicht zu verantworten.

Die Initiative „Übergänge mit System“ der Bertelsmann Stiftung setzt sich dafür ein, allen ausbildungswilligen Jugendlichen an der Schwelle zwischen Schule und Berufsausbildung künftig systematisch und ohne Zeitverlust Wege zu einer Berufsausbildung anzubieten. Dadurch soll der gegenwärtige Dschungel an Übergangsmaßnahmen in ein effizientes und transparentes System umgewandelt werden, das den Namen „System“ auch verdient.

Zu diesem Zweck hat die Bertelsmann Stiftung in einem partizipativen Prozess mit acht Bundesländern und der Bundesagentur für Arbeit eine Vielzahl von Maßnahmen untersucht und ein Konzept zur Umsetzung der genannten Zielsetzung entwickelt. Dieses Konzept wird in dem vorliegenden Band vorgestellt und auf der beigefügten DVD illustriert.


Ansprechpartner Vertrieb