Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Das Projekt ''Jugend und Arbeit'' besteht aus zwei Hauptthemen: Das erste zielt auf eine verbesserte Vorbereitung der Jugendlichen auf die Arbeitswelt ab, das zweite adressiert eine Modernisierung des Berufsbildungssystems.

Projektbeschreibung

Projektnachrichten

Übergangssystem auch weiterhin im Fokus

Mehrere hunderttausend Jugendliche landen derzeit nach Verlassen der Schule im sogenannten Übergangssystem, weil sich für sie kein regulärer Ausbildungsplatz findet. Bei dem Terminus "Übergangssystem" handelt es sich allerdings im doppelten Sinn um Etikettenschwindel: Der Flickenteppich von Einzelmaßnahmen schafft nur selten Übergänge zwischen Schule und Arbeitswelt - und er ist überwiegend systemfrei. Die Bertelsmann Stiftung wird sich dieser Problematik auch weiterhin widmen: Mit der Initiative "Übergänge mit System" sollen Reformen zur Beseitigung des Maßnahmendschungels befördert und die Übergangsmöglichkeiten in Ausbildung für junge Menschen verbessert werden.

 

weiter

Planlos und teuer - Berufsvorbereitung für Jugendliche: Clemens Wieland im Interview bei Frontal 21

Wer nach der Schule keine Lehrstelle findet, landet meist im so genannten Übergangssystem. Dort kreisen viele Jugendliche zum Teil jahrelang von einer berufsvorbereitenden Maßnahme zur anderen. Ihre Chancen auf eine Ausbildung verbessert das kaum, sagen Kritiker. Dabei kostet das Übergangssystem Milliarden.

In der Sendung „Frontal 21“ griff das ZDF die Ergebnisse der Studie „Volkswirtschaftliche Potenziale am Übergang von der Schule in die Arbeitswelt“ der Bertelsmann Stiftung auf. Im Interview erklärte Clemens Wieland, Experte aus dem Programm Zukunft der Beschäftigung, dass sehr viel Geld eingespart werden könnte, wenn das Übergangssystem besser funktionieren würde.

weiter

Fachtagung ''Berufsausbildung 2015'' auf der Leipziger Buchmesse

Die Resonanz war groß: Mit über 200 Teilnehmern startete am 11. März die interaktive Fachtagung zum Leitbild der "Berufsausbildung 2015". In den Räumen der Leipziger Buchmesse waren Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen der beruflichen Bildung dazu aufgerufen, in interaktiver Gruppenarbeit Wege zur Umsetzung des Leitbilds zur "Berufsausbildung 2015" zu diskutieren.

weiter

Aktuelles

Drei Jugendliche sitzen vor einem Computer Gütersloh - 18.02.2010

Berufsausbildung 2015: Das System im Visier

Ausbildung für alle, fordert die Bertelsmann Stiftung und möchte mit dem Leitbild "Berufsausbildung 2015" Perspektiven für ein gerechtes duales System aufzeigen. Stiftungsvorstand Dr. Jörg Dräger über die ersten Schritte der Initiative, die das Ausbildungssystem bei den Wurzeln packen will.

weiter
Gütersloh - 16.02.2010

Hamburger Hauptschulmodell: Faire Chance auf den Traum-Job

Deutschland steht laut der SGI-Ergebnisse beim Thema Bildung nur im Mittelfeld. Ein Modellprojekt in Hamburg ist ein gutes Beispiel dafür, wie man es besser macht: Dort unterstützen 75 große Unternehmen ein Projekt, das Hauptschüler in den Arbeitsmarkt integriert und gezielt für Ausbildungsplätze sorgt.

weiter
Jugendliche in der Ausbildung. Gütersloh - 02.04.2009

Bertelsmann Stiftung fordert grundlegende Reformen am Ausbildungsmarkt

Angesichts der zu erwartenden Krise am deutschen Ausbildungsmarkt fordert die Bertelsmann Stiftung grundlegende Reformen. Der gestern vorgelegte Berufsbildungs­bericht der Bundesregierung für das Jahr 2009 dokumentiere keine Trendwende, sagte Vor­standsmitglied Dr. Jörg Dräger. Im Gegenteil: Dramatisch sei die Bugwelle an Altbewerbern, die im Jahr 2008 rund die Hälfte aller registrierten Bewerber ausmachte.

weiter

Projektbausteine

Youth Entrepreneurship

Unternehmerische Initiative als Schlüsselkompetenz für Wachstum, Beschäftigung und Selbstverwirklichung junger Menschen...

weiter

Berufsorientierung

Zentrale Voraussetzung für junge Menschen, um in der Arbeitswelt von heute den eigenen beruflichen Weg zu finden und zu gehen, ist ein hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Eigenverantwortung ...

weiter

Übergangsmanagement

An der Schwelle zwischen Schule und Ausbildung agiert eine unüberschaubar große Zahl von öffentlichen und privaten Akteuren und Institutionen mit Programmen, Maßnahmen und Kampagnen, die sich bezüglich ihrer Wirkungsweise, Effektivität und Effizienz teilweise drastisch unterscheiden ...

weiter

Systemreform

Im internationalen Vergleich besitzt das duale Ausbildungssystem noch immer Vorbildfunktion, es gerät jedoch derzeit von mehreren Seiten unter Druck ...

weiter

Weiterführende Themen und Projekte


Ansprechpartner
Porträt des Ansprechpartners Frank Frick
Telefon:
+49 5241 81-81253
Porträt von Clemens Wieland. Clemens Wieland
Telefon:
+49 5241 81-81352
Publikation
Cover change 4/2010

change 4/2010, Das Magazin der Bertelsmann Stiftung

Viele Jugendliche sehen positiv in die Zukunft und wollen etwas bewegen und verändern. Das zeigen nicht nur aktuelle Studien, sondern auch unsere neue Ausgabe von "change".

weiter Cover: Leitfaden Berufsorientierung

Leitfaden Berufsorientierung

5., vollständig überarbeitete Auflage unter der ISBN 978-3-86793-408-4 lieferbar. Erprobt an unterschiedlichen Schulformen, eignet sich die Publikation als Handbuch für weiterführende Schulen im gesamten Bundesgebiet. Mit seiner Hilfe lässt sich ein Konzept zur Berufs- und Studienorientierung entwickeln und umsetzen.

weiter Cover: Berufsausbildung 2015

Berufsausbildung 2015

Herausforderungen für die berufliche Bildung in Deutschland

weiter
Newsletter

Hier können Sie den Newsletter Lernen fürs Leben abonnieren.

weiter
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |