Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Die Kultur eines jeden Unternehmens ist so vielseitig wie die einer jeden Gesellschaft. Weil es aufgrund ihrer Komplexität nicht möglich ist, sie in allen Teilen zu erfassen, setzt dieses Programm an verschiedenen ausgewählten Punkten an, die für eine nachhaltige Unternehmenskultur von Bedeutung sind. Unsere Arbeit ist sowohl praktisch als auch theoretisch orientiert. Außerdem ist sie in die Zukunft gerichtet, da es insbesondere um die Herausforderungen gehen soll, die die Globalisierung mit sich bringt.

Programmbeschreibung

Aktuelles

Miguel Ángel Rodríguez, Autor des Buches, Eduardo Montes, Vorsitzender des Club de Excelencia en Sostenibilidad, und Liz Mohn, Präsidentin Fundación Bertelsmann, (v. l.). Madrid - 28.01.2010

"Dies ist keine bessere Welt. Uns fehlen Zufluchtsstätten"

Liz Mohn ist eine Frau mit enormer Energie, die sie mit einer Disziplin nährt, durch die sich auch ihr Mann Reinhard Mohn, der Gründer von Bertelsmann – eines der einflussreichsten Verlagskonglomerate der Welt – auszeichnete. Er verstarb im Oktober 2009 und sie ist jetzt die Vorsitzende der Fundación Bertelsmann. So wie der legendäre Verleger fördert Liz Mohn durch diese Stiftung die Bildung und die Lektüre – im Bewusstsein, dass das Lesen die Menschen aus ihrer Unwissenheit und somit aus dem Elend rettet.

weiter
Ein Mann ist bei der Arbeit am Computer eingeschlafen. Gütersloh/Zürich - 18.08.2009

Zwei von drei deutschen Managern fühlen sich im Job ausgebrannt

Zwei von drei Managern in Deutschland fühlen sich im Job ausgebrannt - mit wenig Hoffnung auf Änderung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Bertelsmann Stiftung und des Schweizer Instituts sciencetransfer zu Burnout in Unternehmen und Organisationen. 70 Prozent der Befragten leiden danach bereits erkennbar unter dauernder psychischer und physischer Erschöpfung. Die Hälfte von ihnen hat im Betrieb keine Zeit zum Regenerieren. Erholung findet, wenn überhaupt, nur noch an Wochenenden statt. 20 Prozent der Befragten haben, nach eigenen Angaben, nur noch selten oder gar keine Zeit mehr für Familie oder Freunde.

weiter
Business Summer School Berlin - 03.06.2009

Business Women School - Erste Führungsakademie für Managerinnen

Nicht nur der demographische Wandel erfordert zukünftig immer mehr qualifizierte Frauen in leitenden Positionen. Vor allem diejenigen Unternehmen werden im Wettbewerb Vorteile haben, die bei der Auswahl und Förderung ihrer Führungskräfte die Talente und Kompetenzen von Frauen als wichtigen Erfolgsfaktor für Kreativität und Zukunftsfähigkeit begreifen.

weiter

Projekte im Programm


Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |