Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Mit dem Reinhard Mohn Preis 2011 möchte die Bertelsmann Stiftung der Debatte um die Anforderungen und Handlungsmöglichkeiten für ein zukunftsfähiges demokratisches System neue Impulse geben. Hierfür haben wir weltweit nach interessanten und vorbildlichen Lösungsansätzen zur Festigung und Stärkung der Demokratie gesucht.

Projektbeschreibung

Aktuelles

Festakt am 16. Juni 2011 in Gütersloh

Die brasilianische Stadt Recife hat am 16. Juni 2011 den Reinhard Mohn Preis erhalten. Dem Bürgermeister der Millionenmetropole, João da Costa Bezerra Filho, wurde die mit 150.000 Euro dotierte Auszeichnung von Liz Mohn überreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt die Festrede vor rund 550 Gästen im Gütersloher Stadttheater.

weiter

Mehr Mut zu direkter Beteiligung

Spitzenpolitiker und Experten fordern eine Erweiterung der politischen Beteiligungsrechte der Bürger sowie mehr Beteiligungsmöglichkeiten in Deutschland. Bei dem Symposium zum Reinhard Mohn Preis 2011 am 25./26. Mai 2011 herrschte Einigkeit darüber, dass mehr Bürgerbeteiligung Prozesse nicht zwangsläufig verzögert oder Projekte blockiert.

weiter

Abstimmung ist beendet - der Gewinner des ersten Reinhard Mohn Preises steht fest!

In den vergangenen vier Wochen waren 11.600 Bürgerinnen und Bürger in Deutschland dazu eingeladen, aus insgesamt sieben Finalisten den Gewinner für den Reinhard Mohn Preis 2011 auszuwählen.

 

Der Gewinner des Reinhard Mohn Preises 2011 ist: Stadt- und Schulentwicklung per Bürgerhaushalt in Recife, Brasilien!
 

weiter

Arbeitskommission nominiert sieben Finalisten

Die Arbeitskommission zum Reinhard Mohn Preis 2011 setzt sich aus Mitgliedern aller Bereiche von Politik, Wissenschaft und Gesellschaft in Deutschland zusammen. Zur Vorbereitung auf die Wahl der Finalisten erhielten die Mitglieder nicht nur Steckbriefe zu den 20 Projekten der Shortlist, sondern auch detaillierte Hintergrundinformationen.

weiter

Vorschlagsphase für den Reinhard Mohn Preis 2011 am 22. August beendet – Über 100 Projektvorschläge eingegangen

Am 22. August 2010 ist die Projektvorschlagsphase für den Reinhard Mohn Preis 2011 abgelaufen. Innerhalb von neun Wochen ging eine Vielzahl an interessanten und innovativen Projekten bei uns ein. 123 Projekte aus 36 Ländern wurden eingereicht, und 736 Nutzer haben auf der Website http://www.vitalizing-democracy.org/ 185 Kommentare und 1.006 Bewertungen abgegeben. Wir möchten allen herzlich danken, die zu der Suche nach potenziellen Preisträgern beigetragen haben. Ende August wurde eine vorläufige Shortlist mit 20 Projekten veröffentlicht, die in die engere Auswahl gekommen sind. Die Auswahl der Projekte wurde anhand der Bewertungen auf der Plattform sowie der dort dargelegten Kriterien getroffen. Obgleich die Vorschlagsphase für den Reinhard Mohn Preis 2011 nun beendet ist, bleibt die Möglichkeit bestehen, Projekte auf http://www.vitalizing-democracy.org/  zu veröffentlichen und Interessierten vorzustellen. Die Plattform wird somit zu einem Informations-Pool zu Beteiligungsprojekten aus der ganzen Welt, die sich um die Vitalisierung der Demokratie bemühen.

weiter

Nachrichten

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bürgermeister João da Costa Bezerra Filho mit der Schüler-Abgeordneten Keila Pessoa de Oliveira, Liz Mohn und Dr. Gunter Thielen Gütersloh - 16.06.2011

Reinhard Mohn Preis für Bürgerbeteiligung in Brasilien

Die brasilianische Stadt Recife erhält heute den erstmals ausgelobten Reinhard Mohn Preis der Bertelsmann Stiftung. Dem Bürgermeister der Millionenmetropole, João da Costa Bezerra Filho, wird die mit 150.000 Euro dotierte Auszeichnung von Liz Mohn überreicht.

weiter
Banner anlässlich des Reinhard Mohn Preises 2011 Gütersloh - 09.06.2011

Live-Übertragung des Festaktes Reinhard Mohn Preis 2011

und der Preisverleihung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel aus dem Stadttheater Gütersloh: am Donnerstag, 16. Juni 2011, ab 11.00 Uhr im Internet auf http://www.bertelsmann-stiftung.de/ oder http://www.n-tv.de/.

weiter
Erster Reinhard Mohn Preis Berlin/Gütersloh - 27.05.2011

Mehr Mut zu direkter Beteiligung

Spitzenpolitiker und Experten fordern eine Erweiterung der politischen Beteiligungsrechte der Bürger sowie mehr Beteiligungsmöglichkeiten in Deutschland. Dabei gäbe es keine ausschließlichen Alternativen zwischen direkter Demokratie und parlamentarischen Verfahren.

weiter
Mitarbeiter der Stadtverwaltung diskutieren Vorschläge mit den Bürgern Gütersloh - 01.04.2011

Verleihung des ersten Reinhard Mohn Preises

Die brasilianische Stadt Recife (1,7 Millionen Einwohner) erhält den erstmals ausgelobten und mit 150.000 Euro dotierten Reinhard Mohn Preis 2011. Im Mittelpunkt des ausgezeichneten Beteiligungsprojektes stehen Bürgerhaushalte, die ihren Bürgern umfassende Entscheidungskompetenzen einräumen.

weiter

Weiterführende Projekte


Ansprechpartner
Porträt des Ansprechpartners Frank Frick
Telefon:
+49 5241 81-81253
Porträt von Christina Tillmann Christina Tillmann
Telefon:
+49 5241 81-81335
Audio & Video

Was ist der Reinhard Mohn Preis?

größeres Format
weitere Audios und Videos
Publikation
Demokratie vitalisieren - politische Teilhabe stärken

Demokratie vitalisieren - politische Teilhabe stärken

Weltweit gibt es eine Vielzahl staatlicher Institutionen, die Bürger an politischen Entscheidungen beteiligen. Die Publikation zum Reinhard Mohn Preis 2011 »Demokratie vitalisieren – politische Teilhabe stärken« stellt die innovativen Verfahren der sieben Finalisten vor.

weiter
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Ansprechpartner  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |