Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Projekte

Die Wappen der Bundesländer

Die Bundesländer im Standortwettbewerb

Die Bundesländer im Standortwettbewerb

Kleine Wappen der Bundesländer stecken in einer Deutschland-Karte.

Im Zeitalter der Globalisierung konkurrieren nicht nur Nationen miteinander, sondern auch Regionen und Bundesländer stehen zunehmend im Wettbewerb. Ein Beitrag zur Initiierung wirtschaftspolitischer Reformen auf dem Weg zu mehr Wettbewerbsfähigkeit kann darin liegen, durch standortpolitisches Benchmarking in Form von Ländervergleichen ein "Lernen von den Besten" anzuregen und zu implementieren.

Vor diesem Hintergrund wurde eine Methodik entwickelt, mit der ein solcher Standortvergleich der deutschen Bundesländer durchgeführt werden kann. Im Juni 2001 erschien daraufhin die Publikation "Die Bundesländer im Standortwettbewerb". Grundgedanke der Studie ist es, auf Basis eines ökonometrischen Modells nicht nur die Erfolge der Länder einer Bewertung (sog. "Erfolgsindex") zu unterziehen, sondern auch die Aktivitäten, mit denen die Länderpolitik versucht hat, die erzielten Erfolge zu beeinflussen (sog. "Aktivitätsindex"). Neben diesen Positionierungen enthält die Studie ausführliche Analysen für alle 16 Bundesländer, in denen zum einen Maßnahmen und Programme untersucht und zum anderen konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.


Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |