Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Frühkindliche Bildung

Eine Gruppe Kinder macht Musik.

Frühkindliche Bildung eröffnet Chancen. Schon in den ersten Lebensjahren wird das Fundament einer erfolgreichen Bildungsbiografie gelegt. Vom ersten Lebenstag an sind Kinder neugierige, kompetente und eigenständige Entdecker der Welt. Jedes Kind lernt dabei anders und auf unterschiedlichen Lernwegen. Entscheidend für eine erfolgreiche frühe Förderung sind eine gute Qualität der Bildungsangebote und der Zugang aller Kinder zu vielfältigen Lerngelegenheiten. Frühkindliche Bildung und Erziehung kann daher nur gelingen, wenn alle Akteure im Umfeld von Kindern ihre Arbeit aufeinander abstimmen und Eltern als aktive Partner mit ins Boot holen.

Nachrichten

Gütersloh - 25.07.2014

Zu wenig Erzieherinnen in Kitas

weiter
Gütersloh / Berlin - 25.07.2014

Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme

weiter

Schwerpunkte

Reform Frühkindlicher Bildungssysteme

Sechzehn frühkindliche Bildungssysteme hat Deutschland. Vergleichbare Bildungschancen für alle Kinder - möglichst früh und möglichst unabhängig vom sozioökonomischen und kulturellen Hintergrund – existieren nicht. Oft entscheidet der Geburtsort über die Qualität der frühkindlichen Bildung. Reformen für mehr Bildungsgerechtigkeit benötigen Transparenz über bestehende Unterschiede.  Bildungspolitik braucht Daten und Fakten durch Bildungsmonitoring, wenn der Wettbewerb der Länder zu einer erfolgreichen Weiterentwicklung der Systeme führen soll.

weiter

Gute Bildung für Kinder unter 3

Kinder lernen ab ihrer Geburt. In Deutschland gewinnt der Bildungsauftrag von Kitas zunehmend an Bedeutung – auch für Kinder unter drei Jahren. Immer mehr Kindergärten öffnen ihre Gruppen daher für die Jüngsten. Vergessen wird dabei oft, dass diese andere Bedürfnisse haben als die etwas älteren Kinder. Neben Betreuung soll auch gute Bildung ermöglicht werden. Hier sind Träger und pädagogische Fachkräfte gefordert, um eine individuelle Förderung auch in den ersten drei Lebensjahren zu sichern.

weiter

Netzwerke für Kinder

Kommunen sind Lebens- und Lernort von Kindern. Ihnen wird bei der Verbesserung der Bildungs- und Entwicklungschancen eine besondere Verantwortung zugesprochen. Um allen Kindern – auch in schwierigen Lebenslagen - Chancen zu eröffnen, müssen alle Akteure im Umfeld von Kindern stärker zusammenarbeiten. Gefragt sind Eltern, Erzieher, Lehrer, Sozialarbeiter, Kinderärzte und Hebammen ebenso wie politische Entscheidungsträger und die Verwaltung.

weiter

Übergang Kita – Schule

Der Übergang von der Kita in die Schule stellt für Kinder eine große Herausforderung dar. Gut kooperierende Kindertageseinrichtungen  und Schulen bauen ihre Inhalte für Lern- und Bildungsprozesse der Kinder aufeinander auf. Sie geben Kindern in der Übergangssituation die nötige Sicherheit.

weiter

Frühkindliche Bildung und Gesundheit

Bildung und Gesundheit sind eng miteinander verknüpft. Wenn es um die bestmögliche Entwicklung unserer Kinder geht, muss beides gleichermaßen gefördert werden. Die Gestaltung von gesunden Lebens- und Lernwelten schafft die Grundlagen für das Gelingen der kindlichen Entwicklung und ein gesundes Leben – und damit für die Teilhabe an der Gesellschaft.

weiter

Musik für jedes Kita-Kind

Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2010 hat belegt: Um das Potenzial der Musik in Kindertageseinrichtungen besser nutzen zu können, wünschen sich Erzieherinnen eine umfangreichere musikalische Ausbildung. Das Projekt Musik für jedes Kita-Kind stärkt deshalb die Musik in der Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen. Anknüpfend an das Projekt Kita macht Musik ist das Projekt Musik für jedes Kita-Kind 2010 in der Region Ostwestfalen-Lippe mit einer gemeinsamen Weiterbildung von Fachschullehrern aus der Erzieherinnen-Ausbildung und praxiserfahrenen Erzieherinnen gestartet. Weitere Projektbausteine werden entwickelt.

weiter

Kita macht Musik

In Kooperation mit verschiedenen Volkshochschulen und Musikschulen läuft ausgehend von Niedersachsen seit 2005 das Projekt Kita macht Musik. In mehreren Fortbildungen erweitern Erzieherinnen ihr musikalisches Wissen, um der Musik im Alltag einer Kindertagesstätte einen größeren Stellenwert zu geben.

weiter

Weiterführende Themen und Projekte


Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |