Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild

Die Bertelsmann Stiftung initiierte vor einigen Jahren ein neues Messinstrument für die Ausprägung von Religiosität, den Religionsmonitor. Dabei wurde ein substanzieller Religionsbegriff zugrunde gelegt, der sowohl für alle Religionen anwendbar ist als auch individualisierte Formen der Religiosität erfasst. Der Religionsmonitor wurde 2007 in 21 Staaten repräsentativ erhoben und ermöglichte erstmals den fundierten Vergleich individueller Religiosität von Menschen aller Weltreligionen und Kontinente.

Mit dem überarbeiteten Religionsmonitor 2013 untersuchen wir nun auch die soziale und politische Relevanz der Religion empirisch. Dafür haben wir neben den bewährten Fragen zur Zentralität von Religion des ersten Religionsmonitors auch Fragen zu Werten und Werthaltungen, zur Wahrnehmung religiöser Vielfalt und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt aufgenommen. Der Religionsmonitor 2013 ermöglicht somit die Analyse wesentlicher Aspekte moderner Gesellschaften.

Zu den Ergebnissen

Projektbeschreibung

Weiterführende Themen und Projekte


Ansprechpartner
Vopel_Stephan Stephan Vopel
Telefon:
+49 5241 81-81397
Ansprechpartner Weig Berthold Weig
Telefon:
+49 5241 81-81524
Liz Mohn zu Religion und Zusammenhalt

grösseres Format
weitere Audios & Videos
Religionsmonitor
RelMo_V1
Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |