Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 Hauptnavigation; Accesskey: 3 Servicenavigation; Accesskey: 4
Platzhalterbild
change-Cover: Bürgerbeteiligung
Icon Vergrößerung
Arne Weychardt, Hamburg

change 2/2011, Das Magazin der Bertelsmann Stiftung

Thema: Bürgerbeteiligung

2011, 74 Seiten

vergriffen

Grafik: Download


Lust auf Beteiligung? Für diese Ausgabe von "change" haben wir uns mit Menschen getroffen, die sich für Ideen und konkrete Projekte einsetzen. Dabei lassen sie sich auch nicht von Hürden oder Rückschlägen abschrecken.

Frauen wie Nathalie Boegel aus dem niedersächsischen Jesteburg, die sich zusammen mit ihren Mitstreitern dafür einsetzt, dass die Kinder und Jugendlichen in ihrem Ort endlich eine weiterführende Schule bekommen. Und die Chancen dafür stehen inzwischen sehr gut!

Oder die engagierten Bürger im hessischen Dorf Bergheim, die gerade ein Kraftwerk bauen, um von den Energieriesen unabhängig zu sein. Sie nennen sich nun stolz „Energiedorf Bergheim“. Sie alle sind Macher und Mutbürger. Denn sie trauen sich etwas und setzen ihr Projekt gegen alle Widerstände um.

Aber auch wer politische Entscheidungen verhindert oder rückgängig macht, braucht Mut. Egal ob bei Stuttgart 21, der Nichtraucherdebatte in Bayern oder der Schulreform in Hamburg. In unserem großen Interview erzählen drei Beteiligte, warum ihr Engagement für sie und andere wichtig war.

Oder die neue Website www.bürger-beteiligung.de der Bertelsmann Stiftung, die zu einer großen Datenbank und Diskussionsplattform für Beteiligungsprojekte werden soll. Engagierte Bürger können hier ihre Initiativen vorstellen und direkt miteinander in Kontakt treten.

Bürgerbeteiligung funktioniert in anderen Ländern schon seit Jahren viel umfassender. In der brasilianischen Stadt Recife beteiligen sich Bürger aktiv an der Politik – von der Mitbestimmung per Internet über einen Bürgerhaushalt bis hin zum Bau von öffentlichen Einrichtungen. Ein Beispiel, von dem wir in Deutschland noch eine Menge lernen können – die Bertelsmann Stiftung hat deshalb Recife mit dem ersten Reinhard Mohn Preis 2011 ausgezeichnet.

Viel Spaß beim Lesen!


E-Books zum Thema "Bürgerbeteiligung"
change reader: Bürgerbeteiligung - Stiftungen und Bürgerstiftungen

Bürgerbeteiligung - Stiftungen und Bürgerstiftungen, change reader

Bürgerbeteiligung ist das neue Schlüsselwort im 21. Jahrhundert. Die Menschen wollen frühzeitig und aktiv in die Diskussionsprozesse und Entscheidungen gesellschaftspolitischer Ideen und Projekte eingebunden werden.

weiter change reader: Bürgerbeteiligung - Politik und Gesellschaft

Bürgerbeteiligung - Politik und Gesellschaft, change reader

Der E-Book-Reader „Bürgerbeteiligung – Politik und Gesellschaft“ ergänzt die Schwerpunktausgabe „Bürgerbeteiligung“ unseres Magazins change im Juni 2011. Die Beiträge beleuchten das Thema Bürgerbeteiligung in seinen unterschiedlichen Facetten in Politik und Gesellschaft.

weiter change reader: Bürgerbeteiligung - Kinder und Jugendliche

Bürgerbeteiligung - Kinder und Jugendliche, change reader

Der E-Book-Reader „Bürgerbeteiligung – Kinder und Jugendliche“ ergänzt die Schwerpunktausgabe „Bürgerbeteiligung“ unseres Magazins change im Juni 2011. Die Beiträge verdeutlichen, wie wichtig engagierte Kinder und Jugendliche für eine lebendige Gesellschaft sind.

weiter
Alle Publikationen
Abonnement
Schriftzug des Magazins

Hier können Sie unser Magazin "change" kostenfrei abonnieren oder alle bisherigen Ausgaben bestellen.

Abonnement "change"-Magazin
Bisherige Ausgaben von "change"

Infomaterial

Drucken Senden Bookmark

SEITE SENDEN:

SEITE SENDEN

Vielen Dank für die Weiterempfehlung! Die Email wurde versendet.

 |  Die Stiftung |  Reinhard Mohn |  Politik |  Gesellschaft |  Wirtschaft |  Bildung |  Gesundheit |  Kultur |  Presse |  Verlag |  Service |  Projekte | 
 |  English  |  Karriere  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |